05. November 2020

Biblische Herbstreihe in HohenEichen

Unser Glaubensbekenntnis

Referent: Johannes Jeran SJ
donnerstags 19.30 – 21.00 Uhr

Im ersten Brief an die Christen in Korinth schreibt Paulus: „Keiner kann sagen: Jesus ist der Herr, wenn er nicht aus dem Heiligen Geist redet.“ (1 Kor 12,3) Hier haben wir eines der allerersten Glaubensbekenntnisse. Bereits im 4. Jahrhundert ist das christliche Glaubensbekenntnis wie heute in zwölf Artikel gefasst, um mit ihnen die wesentlichen Inhalte unseres Glaubens kompakt auszudrücken.

Doch haben die frühen Christen all das so verstanden und in Worte gefasst, wie wir heute die Welt kennen und verstehen und wie über Jahrhunderte die Heilige Schrift erforscht worden ist? Dies zu bedenken, ist das Ziel der vier Abende zum Thema „Glaubensbekenntnis“, damit wir Heutige es besser verstehen und es in Gemeinschaft bewusster sprechen können.

Termine und Themen:
  • 5. November:
    „Ich   g l a u b e   an Gott“ – Hat Glaube gegen das heutige Wissen noch eine Berechtigung?
  • 12. November:
    „... den Schöpfer des Himmels und der Erde” – Auch noch nach Darwin und angesichts der Gentechnologie?
  • 19. November:
    „... Empfangen durch den Heiligen Geist, geboren von der Jungfrau Maria” – Ist das biologisch überhaupt möglich?
  • 26. November:
    „Am dritten Tage auferstanden von den Toten” – Jesu Auferstehung und unsere Auferstehung des Fleisches.

Die Abende können unabhängig voneinander besucht werden.
Anmeldung ist nicht erforderlich.

Über die Kursleiter